Turistička zajednica grad Metković

Naturwissenschaftlichen Museum Metković

Die vielen verschie­denen Tierarten auf diesem Gebiet konnten trotz der Meliorationseingriffe im Großen und Ganzen erhalten bleiben. Doch nicht nur die lokalen, sondern auch globale Prozesse haben wesentlich den einstigen Reichtum beeinträchtigt. So wie er einmal war, können wir deutlich in der Omithologischen Sammlung in Metkovic sehen, einer Sammlung von präparierten Vögeln, die ausschließlich im Delta der Neret­va gefangen wurden. Ihre mehr als 350 Ausstellungsobjekte machen sie zu einer der wertvollsten Sammlungen ihrer Art in Europa. Sie entstand zwischen 1948 und 1966, unter der Mithilfe der lokalen Jäger, die viele Exemplare schenkten, und dank der Fachkompe­tenz von Dragutin Rucner, eines der bekanntesten kroatischen Ornitholo­gen und Präparatoren. Es ist interes­sant, dass Dragutin Rucner kein pro­fessioneller Biologe und Ornithologe ist, sondern Musiker. Das erklärt auch die Tatsache, dass keiner so gut nicht nur die Vogelarten an sich, sondern auch männliche und weibliche Vögel, sowie ältere von den jüngeren unter­scheiden konnte, wie er. Die Samm­lung befindet sich im rechten Flügel des Städtischen Kulturzentrums von Metkovic. In diesem verhältnismäßig kleinen Raum sind die Präparate ihren Lebensräumen zugeordnet, und geben uns so eine gute Übersicht über den einstigen Vogelreichtum. Außer dem Rosa Pelikan, der aus dieser Region nach den ersten Meliorationseingrif­fen verschwunden ist, wird Sie die Blauracke begeistern, wahrscheinlich der schönste Vogel in Kroatien; die in­teressantesten Beispiele sind beringte Vögel, die hierher wahrscheinlich zu­fällig aus dem weiten Norden und den Polargebieten zugeflogen sind, wie die Zwerggans, australische Kasarka und die Scheckente. 

Das Neretva Tal ist ein wichtiger Ruheplatz für Millionen von Vögel, aber auch ein interessanter Platz die viele Naturliebhaber besuchen. Heute ist die ornithologische Sammlung ein Teil des Naturwissenschaftlichen Museums MetkovićAußer der ornithologischen Sammlung, Besucher können auch andere Sammlungen im Museum sehen, die das Naturleben des Neretva Tals zeigen.

Kontakt:

Kralja Zvonimira 4, 20350 Metković

Tel: +385 20 690673

Mob: +385 91 566 1603

www.pmm.hr

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Read 20209 times Last modified on Freitag, 02 August 2019 09:46